Unnötige Niederlage in Absam

Unnötige Niederlage in Absam

Chancen für drei Spiele, Aber kein Ertrag!

In der 12. Runde der Landesliga West trafen unsere Mannen auf den SV Absam.

In den ersten 15 Minuten waren die Hausherren spielbestimmend, doch danach kam die Mannschaft von Goran Milutinovic immer besser ins laufen und eraretete sich zwischen Minute 20 und 40 acht hochkarätige Chancen, die aber alle vergeben wurden. In Minute dann die Quittung mit dem 1:0 für die Hausherren per Elfmeter.

Halbzeitstand 1:0 für den SV Absam.

Die zweite Halbzeit begann mit dem schnellen Ausgleich durch unsere Nummer 10 Süluyman Ünal. Dies hätte die erhoffte Wende werden können!

Doch es kam ganz anders.

Minute 49: Gelb/Rote Karte für Kalischnig Patrick und unsere Jungs mussten zu zehnt die Partie beenden.

Doch wie es im Fuball so oft heißt: " Wer die Tore nicht macht, der bekommt sie!" bewahrheitete sich und so fiel in der 53. Minute das 2:1 für die Hausherren.

Die Mannschaft steckte nicht auf, sondern drückte auf den Ausgleich. Wieder gelang es nicht, das Leder im Tor zu versenken und so kam es, dass man in der 94. Minute noch das 3:1 bekam.

Eine äußerst unglückliche Niederlage für die gut agierenden Kicker aus Innsbruck.

Am Ende konnte man ein deutliches Chancenplus und eine gute Moral sehr positiv erwähnen.

Tore: 1:0 Stefan Danler (Elfmeter)
1:1 Süleyman Ünal
2:1 Martin Kapfinger
3:1 Simon Laimgruber

Hier geht es zu den Fotos: --> Fotos

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren